Grün wächst!

Grün wächst! Der Kreisverband Bonn von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat einen neuen Mitgliederrekord zu verzeichnen.
Zum Ende des Jahres 2016 lag der Mitgliederstand bei 554 Mitgliedern und er ist in den ersten Wochen des neuen Jahres weiter
auf den Höchststand von heute 563 Mitgliedern angewachsen. Dieser Trend lässt sich in allen Bundesländern erkennen. Die Bundespartei hat zum Ende des letzten Jahres einen neuen Mitgliederrekord aufgestellt.

Harald Klinke, Vorsitzender der Bonner GRÜNEN bemerkt dazu:
„Wir freuen uns sehr, dass viele neue Mitglieder den Weg in unsere Partei finden. Seit Herbst letzten Jahres nehmen wir auch auf unseren Veranstaltungen ein wachsendes politisches Interesse wahr. Stärker werdende nationalistische Tendenzen, anhaltende Fremdenfeindlichkeit und nicht zuletzt auch die Wahl von Donald Trump haben viele Menschen dazu bewogen, sich persönlich einzubringen. Wir Grüne stehen für eine offene, moderne Gesellschaft und mehr soziale Gerechtigkeit. Das kommt bei den Menschen an.“
Am 31.12.2016 hatten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 61.596 Mitglieder. Der Trend aus 2016 hält an und die Partei wächst auch dieses Jahr weiter. In den vergangenen Wochen wurden außergewöhnlich viele Eintritte und Meldungen von Interessent*innen verzeichnet.

Grün in den Wahlkampf
Die Bonner Kreisverbandsvorsitzende Andrea Bauer ergänzt dazu: „Jetzt gilt es, unsere Mitglieder und die vielen Sympathisant*innen in den anstehenden Landtagswahlkampf einzubinden. Wir zeigen jeden Tag: Demokratie lebt vom Mitmachen. Jeder Mensch kann seinen Teil zu einer fairen und offenen Gesellschaft beitragen. Startschuss für ein GRÜNES Frühjahr wird der 10. März, zu dem wir alle Mitglieder und Interessierten einladen, mit uns in den Wahlkampf zu starten.“

Verwandte Artikel