Termine

Datum 25.03.2017
Uhrzeit 10:30
Ort Hotel Collegium Leoninum
Noeggerathstraße 34
53111 Bonn

Liebe Freund*innen im KV Bonn,

 

im Namen der Europagruppe GRÜNE lade ich Euch herzlich zu unserer Konferenz Jetzt. Klima. Wenden. Pariser Klimaabkommen in Europa, Deutschland und Nordrhein-Westfalen umsetzen, am 25. März 2017 in Bonn ein.

Das Pariser Klimaabkommen markiert einen historischen Wendepunkt – jetzt müssen aber Nägel mit Köpfen gemacht und die Umsetzungen vorangetrieben werden. Mit unserer Konferenz wollen wir für mehr Mut und Optimismus beim Klimaschutz werben. Wir freuen uns, dass Johannes Remmel, Umweltminister in NRW, und Carole Dieschbourg, die europäische Verhandlerin in Paris und Umweltministerin in Luxembourg, mit ihren Beiträgen den Bogen von der europäischen bis zur Landesebene aufspannen. Darüber hinaus werden mit vielen hochrangingen Expertinnen und Experten Probleme und Chancen bei der Umsetzung des Klimaabkommens erörtern. Wir betrachten dabei die Sektoren Klima und Energie, Verkehr und Mobilität sowie Landwirtschaft und deren Beitrag zum Klimaschutz.

Wir würden uns freuen, auch mit Euch auf der Konferenz zu diskutieren und bitten um Anmeldung unter: http://bit.ly/AnmeldungJetztKlimaWenden

Das Programm und weitere Infos zur Konferenz finden sich hier und unterhalb der Signatur: http://bit.ly/InfosJetztKlimaWenden

Beste Grüße

Aldo Caruso

Aldo Caruso
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Press & Communications
Europagruppe GRÜNE
+32-228-32107
cataldo.caruso@europarl.europa.eu
***
Unser Programm:

10:00
Einlass

10:30
Beginn und Grußworte

Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW

Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments, Sprecher der Europagruppe GRÜNE

11:15
Panel Energie und Klima

Rebecca Harms, Mitglied des Europäischen Parlaments
(Energiewende europäisch gestalten)

Rainer Baake, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
(Das Klimaübereinkommen von Paris – Herausforderungen und nächste Schritte)

Dr. Patrick Gra Graichen, Direktor Agora Energiewende
(Strom, Wärme, Verkehr: Wie kann die Dekarbonisierung gelingen?)

Wibke Brems, Mitglied des Landtags NRW, Sprecherin für Energie- und Klimapolitik
(Raus aus der Kohle! Was passiert in NRW?)

13:00
Mittagspause mit leichtem Imbiss

14:00
Panel Mobilität und Verkehr

Dr. Manfred Treber, Klima- und Verkehrsreferent Germanwatch e.V. (angefragt)

Mona Neubaur, Landesvorsitzende Grüne NRW

Karima Delli, Mitglied des Europäischen Parlaments, Vorsitzende des Verkehrsausschusses

Dr. Andreas Knie, Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (#InnoZ)

15:15
Kaffeepause

15:45
Panel Landwirtschaft und Klimaschutz

Martin Häusling, Mitglied des Europäischen Parlaments, Koordinator im Agrarausschuss für die Fraktion Die Grünen/EFA

Prof. Dr. Karin Holm Müller (angefragt), Leitung der Professur für Ressourcen- und Umweltökonomie an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Mitglied der Kommission Landwirtschaft am Umweltbundesamt

Dr. Anita Idel, Autorin „Die Kuh ist kein Klimakiller“

17:00
Klimaschutz: Mut zu mehr Optimismus

Carole Dieschbourg, luxemburgische Umweltministerin

17:30
Schlusswort

Terry Reintke, Mitglied des Europäischen Parlaments, stellv. Sprecherin der Europagruppe GRÜNE

17:45
Ende

1.