Spenden

Als GRÜNE gehen wir mit vielen engagierten Wahlkämpfer*innen und tollen Ideen in das Super-Wahljahr 2017. Allerdings braucht eine gute Kampagne auch Geld für Flyer, Plakate, Wahlprogramme, Aktionen und anderen Materialien. Unsere Mittel sind begrenzt, weswegen wir jeden Euro brauchen!

Es gibt zwei Wege für die grüne Kampagne in Bonn zu spenden. Beide sind äusserst hilfreich für uns, unterscheiden sich aber darin, wie deine Spende wirkt.

Plakatspende – Spende uns ein Wahlkampf-Plakat

Auf plakatspende.gruene-nrw.de kannst du uns ein Plakat spenden. Es gibt dabei verschiedene Formate: das kleinere, hinterleuchtete City-Light-Poster befindet sich überwiegend an Haltestellen und spricht wartende Menschen an. Es gibt auch das klassische Großplakat. Außerdem kannst du uns hier auch einen Kinospot buchen. Kinos und auch Orte des Plakates, sowie dessen Zeitpunkt sind frei wählbar.

Geldspende

Möchtest du uns Geld direkt spenden, überweise ganz einfach direkt auf unser Spendenkonto:

Bündnis 90/Die Grünen Bonn
Sparda Bank West eG
IBAN: DE35 3706 0590 0000 729752
BIC: GENODED1SPK

Bitte im Feld „Verwendungszweck“ der Überweisung deinen Namen, deine vollständige Anschrift und den Zusatz „Wahlkampf“ angeben.

Wir brauchen Geld für

  • Flyer
  • Plakate
  • Wahlprogramme
  • Give-Aways
  • Online-Werbung
  • Aktionen
  • Schulungen
  • Personal & Software
  • uvm.

Absetzbarkeit deiner Spende

In beiden Fällen garantieren wir dir die ordnungsgemäße Verbuchung deiner Spenden gemäß dem gültigen Parteiengesetz und die Zusendung einer steuerlich relevanten Zuwendungsbescheinigung. Eine Spendenquittung wird dir von uns am Anfang des Folgejahres automatisch zugeschickt.

Spenden an politische Parteien sind steuerlich absetzbar. Bis zu einer Höhe von 1.650,- Euro (3.300,- Euro bei Ehepaaren) pro Jahr können Mitgliedsbeiträge und Spenden an politische Parteien als Steuerermäßigung nach § 34g EStG geltend gemacht werden. Diese Steuerermäßigungen wirken sich zu fünfzig Prozent direkt steuermindernd aus. Das bedeutet, für jeden Euro Spende erhält man fünfzig Cent Steuerminderung. Hat man in einem Jahr mehr als 1.650,- Euro (3.300,- Euro bei Ehepaaren) an Mitgliedsbeiträgen und Spenden an politische Parteien bezahlt, kann man darüber hinaus gehende Spenden bis zu weiteren 1.650,- Euro (3.300,- Euro bei Ehepaaren) als Sonderausgabe nach § 10b EStG geltend machen. Sonderausgaben werden vom zu versteuernden Einkommen abgezogen. Die Höhe der Steuerersparnis hängt von der Höhe des jeweiligen Einkommens ab.

Bei der Annahme von Spenden richten wir uns an den Spenden-Kodex von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN.