Strukturen

Dieser Text bietet einen ersten Überblick über die Parteistrukturen in Bonn. Für mehr Informationen zu den einzelnen Gremien gelangt man durch Klicken auf die Links oder über die obenstehende Menüleiste.

Der Bundesverband von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN gliedert sich in Landesverbände und Kreisverbände in den Kreisen und kreisfreien Städten. (ein Überblick findet sich hier)

In der Bundesstadt Bonn wurde der Kreisverband von Bündnis 90 / die Grünen in Bonn als einer der ersten Kreisverbände der Grünen zu damaligen Hauptstadtzeiten gegründet. Mittlerweile umfasst er über 500 Mitglieder und ist damit einer der drei größten grünen Kreisverbände in NRW.

Oberstes Gremium des Kreisverbandes ist die Kreismitgliederversammlung. Diese findet in der Regel monatlich statt und ist offen für alle Mitglieder und interessierte. Auf der Mitgliederversammlung wird auch alle zwei Jahre der Kreisvorstand gewählt. Dieser setzt sich in Bonn aus acht gleichberechtigten Mitgliedern zusammen (zwei Vorsitzenden, einem/r SchatzmeisterIn und fünf BeisitzerInnen). Der Kreisvorstand repräsentiert den Kreisverband nach Innen und Außen, beschließt über laufende politische Geschäfte und grundsätzliche Fragen, und ist für Anregungen von Mitgliedern ansprechbar. In aktuellen Angelegenheiten nimmt der Vorstand ein politisches Mandat für den Kreisverband wahr.

Unterstützt wird er bei diesen Aufgaben von der Kreisgeschäftsstelle, die Anlaufpunkt für Anfragen von Mitgliedern und Interessierten ist.

Die inhaltlichen Arbeitskreise des Kreisverbands setzen sich aus interessierten Mitgliedern zusammen, die an einzelnen Politikfeldern Interesse haben, und erarbeiten inhaltliche Positionen, Anträge, Konzepte und Veranstaltungen für den Kreisverband. Mitarbeit ist erwünscht!

Unterhalb des Kreisverbandes gibt es in den vier Stadtbezirken Bonns unabhängige Ortsverbände. Diese gestalten grüne Politik in Beuel, Innenstadt, Bad Godesberg und Hardtberg und verfügen über eigene Mitgliederversammlungen und Vorstände, die die Arbeit vor Ort gestalten.

Mit der Grünen Jugend und der Grünen Hochschulgruppe existieren in Bonn außerdem zwei wichtige und weitgehend eigenständig agierende Gruppierungen für junge Grüne, auch solche, die keine Parteimitglieder sind.