Alle Bonner Freibäder auch 2012 geöffnet

Mit einem Antrag für die Sitzung des Sportausschusses am 14. Februar 2012 stellt die schwarz-grüne Rathauskoalition sicher, dass auch in diesem Jahr alle Bonner Freibäder geöffnet und damit für alle Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.Mit ihrem Antrag beauftragen CDU und Grüne die Verwaltung bis dahin alle Winterschäden zu beseitigen. Zudem soll sie mit den Fördervereinen eventuell nötige Vereinbarungen treffen, damit auf jeden Fall die Bäder öffnen können. Darüber hinaus soll sichergestellt werden, dass ausreichend Personal für den Betrieb der Freibäder zur Verfügung steht. Dazu die Sportpolitiker Willi Härling (CDU) und Angelica Kappel (GRÜNE): „Wir erwarten von der Verwaltung, dass die Erstöffnungszeiten der Freibäder flexibel an die Wetterbedingungen angepasst werden. Wir erinnern uns an das vergangene Jahr, wo weit vor den Sommerferien Sommerwetter in Bonn herrschte. Auch erwarten wir von der Verwaltung, dass nun endlich das Konzept zur Neuordnung der Bonner Bäderlandschaft zur Beratung vorgelegt wird. Dies ist schon länger überfällig.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld