Andreas Bomheuer geht nach Hattingen

?Mit Andreas Bomheuer haben uns die Hattinger einen Mann abgeworben, in dessen Wissen und Kompetenz wir in Bezug auf den Kulturstandort Bonn aber auch auf eine moderne und effektive Aufstellung der Bonner Kulturverwaltung große Hoffnung gesetzt haben?,  sagte die kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN, Gisela Mengelberg. ?Ihm gönnen wir natürlich den Karrieresprung von Herzen und die Hattinger haben sicher einen guten Griff gemacht. In der Stadt Bonn sollte man sich allerdings Gedanken machen, warum es zunehmend schwieriger wird, gute Leute für Bonn zu bekommen bzw. sie hier zu halten. Eine Hängepartei in Bezug auf die Kulturamtsleitung wie in den Jahren vor Bomheuer dürfen wir uns jedenfalls nicht noch einmal leisten!?

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld