Bonner GRÜNE wählen neuen Vorstand

Der Bonner Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wählte auf seiner Mitgliederversammlung am 8. Dezember 2015 einen neuen Kreisvorstand. Andrea Bauer wurde zur neuen Sprecherin gewählt, Harald Klinke wurde in seinem Amt als Sprecher bestätigt.Als weitere Mitglieder des achtköpfigen Vorstands wurden Andreas Kröhling als Schatzmeister sowie Verena Zintgraf, Hannes Jäkel, Kathrin Uhlig, Marijke Looman und Kay Mähler als Beisitzer*innen gewählt. Nicht erneut zur Wahl angetreten waren Alexandra Geese, die vier Jahre lang Mitglied des Vorstands war, davon die letzten zwei Jahre als Sprecherin, sowie Konrad Hentze und Maria Beyer. Die Mitgliederversammlung sprach ihnen Dank und Anerkennung für ihr Engagement aus.Schwerpunkte des neuen Kreisvorstandes werden unter anderem die innerparteiliche Partizipation sowie die Satzungsreform sein. Erkenntnisse aus einer aktuell laufenden Onlinebefragung sollen genutzt werden, um Interessen, inhaltliche Schwerpunkte und Möglichkeiten des Engagements der Mitglieder besser zu berücksichtigen. „Inhaltlich möchte ich mich um die Themen Soziales und Arbeitsmarktpolitik kümmern“, so Sprecherin Andrea Bauer in ihrer Bewerbungsrede. „Das sind Themen, die unsere Mitglieder bewegen, und das möchte ich ernst nehmen.“ Sprecher Harald Klinke möchte sich weiterhin um Bürgerbeteiligung kümmern. „Wir müssen die Leute dort abholen, wo sie sind, und auch diejenigen erreichen, die nicht zu uns kommen. Das jüngste Beispiel des Viktoriakarrees hat gezeigt, wie wichtig es ist, die Bürger*innen in der Politik frühzeitig mit ins Boot zu holen.“ Auch aktuelle Entwicklungen in Bezug auf das Bonn-Berlin-Gesetz oder Projekte wie die geplante Südtangente in Bonn will der Kreisvorstand weiterhin kritisch begleiten.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld