Bürgermeisterin Angelica Maria Kappel zu Besuch bei der Europäischen Kommission in Brüssel

Im Rahmen der Auszeichnung der „Europaaktiven Kommunen“ hat die Europäische Kommission die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister europaaktiver Kommunen nach Brüssel zu einem zweitägigen Informationsbesuch eingeladen.Bürgermeisterin Angelica Maria Kappel: „Die Stadt Bonn wurde 2013 für ihr besonderes kommunales  Europa-Engagement ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von der Landesregierung in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Entwickelt von der Landesregierung gemeinsam mit der Regionalen Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn und der Bertelsmann Stiftung soll sie künftig jährlich vergeben werden. Denn gerade  die Kommunen spielen eine wichtige Rolle, um den Bürgerinnen und Bürgern das Thema Europa,  sei es über die finanzielle Entlastung durch die Nutzung von Förderprogrammen  oder durch den Erwerb von Sprachkompetenzen, näher zu bringen und damit dafür zu sorgen, dass Europa enger zusammenrückt.“Auf dem Besucherprogram stehen u. a. Vorträge zum Thema Finanz- und Wirtschaftskrise, Beschäftigung  und Soziales. Auch ein Besuch in der Landesvertretung NRW in Brüssel ist vorgesehen.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld