BV Godesberg: GRÜNE begrüßen Initiative zum Kleinen Theater

Die Godesberger GRÜNEN begrüßen die Initiative zum Betrieb des Kleinen Theater durch das Ensemble Phoenix.

Diese hatten hat ein Angebot zur Übernahme des Kleinen Theaters in Bad Godesberg gemacht.

„Wichtig ist uns, dass  das Theater in seiner bisherigen künstlerischen und organisatorischen Ausrichtung, bei Erhalt der jetzigen Arbeitsplätze weitergeführt werden soll“, sagte die Fraktionssprecherin der Bad Godesberger GRÜNEN, Monika Heinzel.

Die neuen Betreiber wollen das renovierungsbedürftige Gebäude im laufenden Betrieb sanieren und dafür auch die Organisation übernehmen.
Die GRÜNEN beantragen nun (s. Anlage) Vertreter*innen des Ensembles in die Bzv-Sitzung am 13.9. einzuladen, damit die BzV-Vertreter*innen sich selbst ein Bild machen und gegebenenfalls weiterreichende Beschlüsse fassen können.

„Um Kosten und Zeitpläne im Rahmen zu halten, braucht das Ensembles aus unserer Sicht
Planungssicherheit seitens der Kulturverwaltung und der Politik“, so Frau Heinzel.

Verwandte Artikel