CDU Hardtberg unterstützt Werbung für Gewerbegebiet Alfter

?Mit dem Beschluss hat die Hardtberger CDU dem Einzelhandel einen Bärendienst erwiesen?, sagte Fraktionssprecherin Gertrud Smid.?Nachdem in der gestrigen Sitzung im Rahmen der Einzelhandels- und Zentrenkonzepts die negativen Auswirkungen des Gewerbegebiets Alfter  auf alle Zentren (Duisdorf, Brüser Berg, Finkenhof, Lengsdorf) im Hardtberg beschrieben und diskutiert wurden, räumt die CDU nun großzügig den Unternehmen aus Alter die Aufstellung von Werbeflächen mitten auf dem  Kreisel am Konrad-Adenauer-Damm ein.Die heimischen Kaufleute werden sich herzlich bedanken. Das Ganze erinnert an Schilda.?

 

Antje Waßmann, Mitglied der Bezirksvertretung Hardtberg ?Die Grünen? hatte beantragt, keine Vergabe an ein Konkurrenzunternehmen aus Alfter zu genehmigen, sondern die Grünfläche im Kreisel wieder in das Wiesenprogramm aufzunehmen, da ja die dort angrenzenden Flächen schon mit städtischen Mitteln gepflegt werden.

 

CDU und Bürgerbund lehnten dies mit ihrer Mehrheit in der BzV ab.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld