Container für Gärtnerunterkunft: Grüne schlagen ex-Stadtgärtnerei anstelle des Alten Friedhof vor

Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Bonn lehnen den Plan der Verwaltung ab,  für zwei Jahre mit Containern eine Unterkunft für die Arbeitskolonne des Amtes für Stadtgrün auf dem Alten Friedhof unterzubringen. Die GRÜNEN wundern sich auch darüber, dass es angeblich keine anderen nutzbaren Standorte geben soll. Sie fordern stattdessen eine Prüfung des Geländes der ehemaligen Stadtgärtnerei als vorübergehende Unterkunft der Arbeitskolonne.

 

Hierzu der Fraktionssprecher der GRÜNEN in der BV Bonn, Paul Pohlmann:

 

„Die Idee ausgerechnet den Alten Friedhof zum Standort für Container-Unterkünfte zu wählen, zeugt nicht eben von einem sensiblen Umgang mit historisch bedeutenden Orten in Bonn. Wir können uns auch nicht vorstellen, dass andere geeignete Standorte nicht gefunden werden konnten. Das Gelände der Stadtgärtnerei ließe sich zum Beispiel gut für die kommenden beiden Jahren als Standort nutzen. Den halben Weg zur endgültigen Unterbringung der Gärtnerunterkunft ebenfalls in Dransdorf, hätte man dann schon mal geschafft“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld