Eike Block in den NRW-Landesvorstand gewählt

Die Bonner Grünen freuen sich sehr, dass mit Eike Block ein Bonner Grüner Mitglied im neuen Landesvorstand ist. Wir sind zuversichtlich, dass er mit seiner sowohl landes- als auch kommunalpolitischen Erfahrung eine starke Stimme für die Anliegen Bonns im Grünen Landesvorstand sein wird. Mit Eike Block im Landesvorstand, mit Rolf Beu im Landtag und mit Katja Dörner im Bundestag sind die Bonner Grünen nun optimal auf Landes- und Bundesebene vertreten.Der Landesvorstand wurde in seiner jetzigen Form das erste Mal gewählt. Er hat neben den beiden Vorsitzenden, der politischen Geschäftsführerin und dem Schatzmeister 16 weitere Mitglieder, wobei ein Sitz unbesetzt geblieben ist.In seiner Rede auf dem Parteitag führte Block aus, dass er die wichtigste Aufgabe des Landesvorstands darin sehe, „die unterschiedlichen Menschen und Talente in der Partei zusammen zu führen“. Gerade in Zeiten grüner Regierungsbeteiligung bräuchten die Grünen in NRW einen konstruktiven Gegenpol zum oftmals kleinteiligen Regierungsalltag, der Grüne Ziele und Ideen langfristig formuliert und weiter entwickelt.Inhaltlich wird Eike Block schwerpunktmäßig zu den Themen Finanz- und Wirtschaftspolitik arbeiten. Im Kampf um die aktuelle Krise in fast allen kommunalen Kassen NRWs sieht er die Grünen als die „engagiertesten AnwältInnen einer starken kommunalen Selbstverwaltung“. Um die Verschuldung von Bund, Ländern und Kommunen erfolgreich zu reduzieren, bedürfe es neben Einsparungen auch eines Steuersystems, dass hohe Einkommen, Vermögen und Erbschaften stärker besteuert und somit wieder „gerecht“ genannt werden könne.Wirtschaftspolitisch setzt Block sich dafür ein, den Begriff „Wachstum“ zu hinterfragen. Angesichts stetig steigenden Ressourcenverbrauchs müssten die Grünen die Frage beantworten, wie wir in Zukunft in unseren natürlichen Grenzen wirtschaften und leben sollen. Dazu bräuchte es eine neue Definition von Glück, Wohlstand und wirtschaftlichem Erfolg.Zur Person:- geboren am 4. April 1986 in Bonn- Abitur am Aloisiuskolleg 2005- Ausbildung zum Verlagskaufmann in Köln von 2005 bis 2008- Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkte Steuerrecht und Finanzwirtschaft) an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg in Sankt Augustin seit 2008, Abschluss voraussichtlich im Herbst 2012- Sprecher der Grünen Jugend Nordrhein-Westfalen von 2008 bis 2010- Sachkundiger Bürger der Grünen Fraktion im Bonner Rat im Kultur- und im SozialausschussKontakt:Mobil: 0177-9626208Email: etblock@googlemail.com

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld