Einladung zur Veranstaltung "das Sparpaket der Bundesregierung" u.a. mit Sven-Christian Kindler MdB am 3. November, 19:00 Uhr im Uni-Club

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, 

 

 

zur Zeit berät der Deutsche Bundestag den Bundeshaushalt für 2011. Bestandteil dieses Haushaltes ist unter anderem ein großes 80 Milliarden Sparpaket, welches in den letzten Wochen und Monaten sehr heftig diskutiert wurde. 

 

Die Bundesregierung lobt ihre Sparvorschläge als ausgewogen und gerecht. Die Opposition hingegen kritisiert, dass das Sparpaket gerade bei den Schwächsten der Gesellschaft spart, wohingegen einkommenstarke Gruppennicht zur Kasse gebeten werden. Außerdem vertut die Bundesregierung die Chance, umweltschädliche Subventionen abzubauen, was nicht nur viel Geld sparen würde, sondern auch eine wichtige Weichenstellung zu mehr Umwelt- und Klimaschutz darstellen könnte. 

 

 

Die Auswirkungen des Sparpakets auf die Schwachen in unserer 

 

Gesellschaft wollen wir genau so diskutieren wie die konkreten Einschnitte, die uns als Bonnerinnen und Bonner erwarten. Nicht zuletzt wollen wir die Effekte untersuchen, die das Sparpaket auf Konjunktur und wirtschaftliche Entwicklung haben wird. 

 

 

Dazu laden wir, der AK Soziales der Bonner Grünen sowie die Bonner Bundestagsabgeordnete Katja Dörner, ganz herzlich ein. 

 

Datum: 3. November 2010, 19:00 Uhr 

 

Ort: Uni-Club Bonn 

 

 

Programm: 

 

– Begrüßung durch den Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Bonn 

 

– Einführung in das Thema durch den Sprecher des AK Wirtschaft und Soziales der Bonner Grünen, Jörg Magerkurth

 

– Diskussion mit 

 

Sven-Christian Kindler, MdB (Niedersachsen): Mitglied des Haushaltsausschusses, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 

 

Ulrich Hamacher: Geschäftsführer der Diakonie Bonn Michael Swoboda, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und 

 

Handelskammer Bonn 

 

Detmar Jobst: Stadtverordneter Bonn, Sozialpolitischer Sprecher, 

 

Bündnis 90/Die Grünen 

 

Moderation: Katja Dörner, MdB (Bonn) 

 

 

Während der Veranstaltung besteht natürlich ausreichend Möglichkeit, Fragen aus dem Publikum zu stellen. Wir freuen uns sehr auf Euer/Ihr Erscheinen. 

 

 

Es grüßen herzlich, Katja Dörner, MdB 

 

Jörg Magerkurth, Sprecher Arbeitskreis Wirtschaft und Soziales der BonnerGrünen

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld