Energiebericht: Klimabericht ist ein Offenbarungseid der Stadt

„Da sagt die Oberbürgermeisterin zu Recht, dass die Freisetzung von Kohlendioxid dringend minimiert werden muss, dass der CO2 Ausstoß den Klimawandel vorantreibe. Aber dem Energiebericht fehlt die Konsequenz.“Vor allem kritisieren die Grünen, dass die Daten nicht vergleichbar sind. So fehlen die Anga-ben zur NutzerInnenzahl oder zur Größe des Gebäudes.Paß-Weingartz:“ Wenn ich ein Grundschulgebäude habe, dass pro Schülerin über 1.600 kg CO2 im Jahr ausstößt (Finkenhofschule), auf der anderen Seite eine vergleichbare Grund-schule habe, die nur 238 kg. (Jahnschule, saniert) pro Schülerin ausstößt, dann ist das ei-nerseits ein klimatisches Problem. Auf der anderen Seite stehen aber die immensen Kosten, die diese CO2Produktion die Stadt kostet.“Und dieses Kostenproblem hätte die Stadt nach Meinung der Grünen schon lange angehen können. Immer wieder haben die Grünen in den Haushaltsberatungen darauf hingewiesen, dass mit Einsparungen im Energiebereich viele Sanierungen zu finanzieren seien. Stattdes-sen wurde der Masterplan Schulen ausgesetzt und in ferne Jahre verschoben.Paß-Weingartz:“ Der jetzige Status quo ist so, dass die Verwaltung den Energieverbrauch zählt und zahlt. Und die Stadt zahlt – wie jetzt nachzulesen ist, eine ganze Menge. Deshalb muss jetzt dringend – und nicht erst bei der Fortschreibung im nächsten Jahr eine Priorisie-rung der Energiesparmaßnahmen erfolgen. Wir müssen wissen, mit welchem finanziellen Einsatz welche Einsparpotentiale zu erreichen sind. Und diese Daten gibt der Bericht nicht her.“Besonders bedauerlich ist, dass das Konjunkturpaket II in keinem Zusammenhang mit dem Klimabericht steht. Die Gebäude sind zwar alle sanierungswürdig, aber die Schule, die den höchsten CO2-Ausstoß pro SchülerIn hat, ist z.B. nicht im Konjunkturpaket der Stadt.Die umgehende Konsequenz aus dem Klimabericht muss die sofortige Wiederaufnahme des Masterplanes Schulen sein, damit die Stadt künftig nachhaltig Geld spart und die Umwelt schützt.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld