Friedhofsgebühren

Zum Bau- und Vergabeausschuss am Donnerstag hat die Verwaltung eine umfangreiche Vorlage zur neuen Gebührenordnung für das Friedhofs- und Bestattungswesen vorgelegt. Dazu die Sprecher der schwarz-grünen Rathauskoalition im Bau- und Vergabe-ausschuss Willi Härling und Karl Uckermann:„ Mit der Vorlage versucht die Verwaltung, die Fragen, die der Rat im Dezember gestellt hat, zu beantworten. Hintergrund war die Forderung der Koalition, Einsparvorschläge zu erarbeiten, um die Unterdeckung aus 2008 und 2009 in Höhe von 932.000 Euro aufzufangen. Wir werden nun die Vorschläge der Verwaltung genau prüfen und in der Fraktion diskutieren. Deshalb werden wir am Donnerstag vorschlagen, die Gebührenordnung in 1. Lesung zu behandeln.“Die Verwaltung schlägt unter anderem vor, 2 Friedhöfe, den Dottendorfer und den alten Kessenicher Friedhof aufzugeben. Dazu muss man wissen, dass eine Friedhofsschließung von heute auf morgen nicht möglich ist. Ein Friedhof hat so lange Bestand, wie die Liege-frist des zuletzt Beigesetzen ist. Das können je nach Friedhof zwischen 20 und 40 Jahren sein. Diese Maßnahme würde also erst eine Einsparung in einigen Jahren bringen, sagt der Obmann der CDU im Bau- und Vergabeausschuss Willi Härling.Die neue Gebührenordnung stößt auch auf den Widerstand der Bonner Friedhofsgärtner und der Steinmetzinnung. Sie befürchten Einbußen wegen der Kostensteigerung bei der traditionellen Körperbestattung. Damit würde die Entwicklung zu noch mehr Urnenbestat-tungen gefördert.Hierzu Härling und Uckermann weiter: “Dass immer mehr Menschen eine Urnenbe-stattung wünschen, hängt auch damit zusammen, dass die Angehörigen aus unterschiedlichen Gründen nicht in der Lage sind, die enormen Kosten für  die Grabstelle, die Kosten für das Öffnen und Schließen des Grabes, die Kosten für die Benutzung der Leichenhalle usw. zu finanzieren. Wir wollen eine Gebührenordnung, die die Bonner Bürger und Bürgerinnen nicht noch weiter belastet und dazu führt, dass die Bonner Friedhöfe immer weniger in Anspruch genommen werden“ 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld