Für ein Hardtberger Jugendforum

In einem Antrag zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Hardtberg fordern die Grünen ein Jugendforum. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende der Grünen in der Bezirksvertretung, Gertrud Smid:

 

?In Hardtberg gibt es einen spürbaren Mangel an jugendgerechten Angeboten.

 

Er kann am besten behoben werden, wenn die Jugendlichen selbst dazu Vorschläge machen können.

 

Darum sollte die Bezirksbürgermeisterin im Rahmen der Hardtberger Jugendwoche zu einem Jugendforum einladen.

 

Die Einladung zum Jugendforum kann über die weiterführenden Schulen sowie die Jugendzentren erfolgen.

 

Hardtberg wäre damit der erste Stadtbezirk in Bonn, in dem eine Beteiligung von Jugendlichen praktiziert würde.

 

Die Ergebnisse des Jugendforums sollten anschließend von der Verwaltung aufbereitet und in der Bezirksvertretung vorgelegt werden.?

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld