Geld vom LVR für Macke-Haus und Museum Koenig

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat beschlossen, fünf Kulturprojekte in Bonn mit insgesamt 353.000 Euro zu fördern.Rolf Beu, kulturpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion im LVR zeigt sich zufrieden: „Auch dieses Jahr werden wieder Projekte aus Bonn mit Mitteln der Regionalen Kulturförderung unterstützt. Das `Rheinische Lesefest – Käpt`n Book` wird mit 50.000 Euro bedacht und die Videonale 14 mit 40.000 Euro. 98.000 Euro erhält das Museum Koenig für die Ausstellungseinheit `Regenwald-Unterholz`. Das Rheinisch-Französisch-Polnische Kulturdreieck wird mit 25.000 Euro finanziert. Besonders aber freut mich, dass die Fertigstellung des Macke-Hauses als Museumsort mit 140.000 Euro Zuwendung ermöglicht wird. Weitere 160.000 Euro sind für 2014 vorgesehen.Die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat sich schon immer dafür eingesetzt, dass genügend Mittel für kleine und mittelgroße Kulturprojekte bereitgestellt werden. Insgesamt fördert der LVR in diesem Jahr 57 neue Projekte der Mitgliedskörperschaften mit 1,8 Millionen Euro.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld