Grüne fordern Schulessen für alle Kinder

Katja Dörner, schulpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion:

 

„Ein warmes Schulessen für alle Kinder muss in den Schulen in Bonn eine Selbstverständlichkeit werden. Kein Kind darf aus finanziellen Gründen von diesem Mittagessen ausgeschlossen sein. Leider ist es heute der Fall, dass Kinder aus ärmeren Familien nicht an Ganztagsangeboten teilnehmen, weil sie kein Geld für das Mittagessen haben. Besonders an den Gymnasien haben wir mit der Schulzeitverkürzung und der Unterrichtsverdichtung die Situation, dass schon Zehnjährige bis in den Nachmittag hinein Unterricht haben. Aber ein leerer Bauch lernt nicht gut. Land und Kommune müssen zusammenarbeiten, um in den Schulen Küchen und Mensen zu bauen. Hierfür brauchen wir eine Anschubfinanzierung durch das Land. Die grüne Fraktion wird das Schulessen für alle Kinder in der nächsten Schulausschusssitzung zum Thema machen.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld