Grüne Fraktion konstituiert sich

Zu Beginn der konstituierenden Sitzung wählte die Fraktion Doro Paß-Weingartz und Peter Finger zu gleichberechtigten FraktionssprecherInnen. Doro Paß-Weingartz erhielt bei 20 abgegebenen Stimmen 17 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und 2 Enthaltungen, Peter Finger bei 21 abgegebenen Stimmen 20 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung. Darüber hinaus wurden Rolf Beu, Monika Heinzel, Brigitta Poppe und Gertrud Smid in den 6-köpfigen Vorstand gewählt.Als ihre Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin nominierten die GRÜNEN Angelica Maria Kappel.Ihre vordringlichste Aufgabe sieht die Fraktion jetzt in gründlichen und zügigen Koalitionsgesprächen, die parallel mit der CDU auf der einen Seite und mit SPD und FDP auf der anderen Seite geführt werden sollen.„Uns geht es darum, auf der Grundlage eines sehr konkreten Koalitionsvertrages ein stabiles und verlässliches Bündnis zu organisieren, das auf 5 Jahre angelegt ist“, so die GRÜNEN. Die GRÜNEN streben an, ein solches Bündnis bis zur Sitzung des Rates im November zu realisieren. Allerdings soll dabei nach dem Motto ´Gründlichkeit vor Schnelligkeit` verfahren werden.„Wir gehen davon aus, dass eine feste Koalition für die nächsten 5 Jahre am ehesten in der Lage sein wird, trotz der extrem schwierigen Haushaltslage eine Politik der Nachhaltigkeit zu organisieren und damit die kommunalen Rahmenbedingungen für eine gute Zukunft unserer Stadt zu legen,“ sagten Paß-Weingartz und Finger. „Nach den bisherigen Gesprächen sind wir optimistisch, dass dafür in den nächsten Wochen die Grundlage gelegt werden kann. Wir sind jedenfalls entschlossen, dazu einen konstruktiven Beitrag zu leisten.“ 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld