Grüner Fraktionsvorstand bestätigt

Bei der turnusmässigen Wahl ihres Fraktionsvorstandes haben die Grünen ihren Fraktionsvorstand komplett wiedergewählt. Fraktionssprecherin Doro Paß-Weingartz wurde mit 20:2 (2 Enth.), Fraktionssprecher Karl Uckermann mit 14:3 (8 Enth.) bestätigt. Die Vertreterin der Bezirksfraktionen im Fraktionsvorstand Karin Robinet erhielt 12:6 Stimmen (5 Enth.) und Brigitta Poppe (Arbeitgeberfunktion im Fraktionsvorstand) 18:4 (3 Enth.).Fraktionssprecherin Doro Paß-Weingartz kündigte eine offensive grüne Oppositionspolitik im Bonner Rat an: ?Ohne ideologische und koalitionspolitische Scheuklappen werden wir die anderen Fraktionen in Sachdebatten zwingen: für eine optimale Infrastruktur für Kinder und Familien, für eine attraktive und vielfältige Innenstadt, für ein klimagerechtes Bonn, die Durchsetzung eines längst überfälligen Integrationskonzeptes für die wachsende Zahl von MigrantInnen und die Sicherung einer attraktiven Kulturlandschaft?.Fraktionssprecher Karl Uckermann kündigte als nächsten Schritt seiner Fraktion die Erarbeitung eigener grüner Vorstellungen für die Konsolidierung der Stadtfinanzen an: ?Wir sind noch nicht über den Berg und wir dürfen uns ? siehe die vielen Gerüchte um große Gewerbesteuerzahler der Stadt ? nie zu sicher fühlen.?

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld