Grundschule Neu-Vilich: Viele Fragen offen

Diese Fragen hat die Grüne Sprecherin Dorothee Paß-Weingartz  nun an die Famili-endezernentin weitergegeben, denn zurzeit tagen keine Ausschüsse.„Die Grundschule in Neu-Vilich ist dringend notwendig, deshalb begrüßen wir auch den vorgezogenen Start. Aber die Eltern, die ihre Kinder dort anmelden wollen,  brauchen Klarheit, vor allem über die Dauer der Containerlösung. Und wir fragen uns natürlich, warum die Bezirksregierung zunächst die Schule zum Schuljahr 2011/12 abgelehnt hat, nun aber den Betrieb bereits ab dem kommenden Schuljahr geneh-migt. Gibt es neue Schülerzahlen oder andere Erkenntnisse – wir sind darüber nicht informiert.“Die Grünen wollen außerdem den Bescheid der Bezirksregierung einsehen.Paß-Weingartz:“ Wir wollten diese Schule von Anfang an zum nächsten Schuljahr haben, da wir immer die Schülerzahlen der Verwaltung bezweifelt haben. Politisch konnten wir uns damit nicht durchsetzen. Irgendetwas muss aber nun passiert sein, dass die Bezirksregierung nun den Start in Neu-Vilich vorzieht, und diesen Grund wüssten wir  gerne.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld