Heimatmuseum Lengsdorf in prekärer Lage

Die Grünen haben zum Heimatmuseum Lengsdorf einen Dringlichkeitsantrag in die Bezirksvertretung Hardtberg eingebracht. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Gertrud Smid:

 

?Das Lengsdorfer Heimatmuseum befindet sich in einer prekären finanziellen und räumlichen Situation. Die Mietkosten sind seitens des Vereins nicht mehr in der erforderlichen Höhe aufzubringen. Durch die Untervermietung eines der Geschosse liegt ein großer Teil der Ausstellungsstücke im Hof, und ist der Verwitterung teilweise ungeschützt ausgesetzt. Aus unserer  Sicht  besteht  dringend Handlungsbedarf, um den Standort Heimatmuseum-Lengsdorf  – neben dem zweiten Heimatmuseum in Bonn-Beuel – abzusichern. Das gilt insbesondere, weil die Stadt Bonn in Ihren Publikationen z.B. Bonn Tour die beiden Museen deutlich hervorhebt und als Museumsstandorte mit regionalem Bezug hervorhebt.

 

Darum fordern wir in unserem Dringlichkeitsantrag die Verwaltung auf, die finanzielle Lage und langfristige Perspektive des Museums darzustellen.?

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld