Internationale Kita kommt

Die grüne Sprecherin Dorothee Paß-Weingartz:? Seit fast 5 Jahren wurde kontrovers über diese für Bonn wichtige Kinderbetreuungseinrichtung debattiert. Für die einen war sie notwendig, für die Verwaltung gab es keinen ausreichenden Bedarf. Nun ist Licht am Horizont, der Bund übernimmt den Bau der Einrichtung.?

 

Nach Auffassung der Grünen ist diese Kita seit langem überfällig. Zum einen schärft sie das Profil einer Internationalen Stadt, zum anderen trägt sie zur Verbesserung der Versorgung mit Betreuungsplätzen bei.

 

Paß-Weingartz:? Die Vorgänge um die Schließung einer privaten Kita in Beuel zeigen deutlich, wie hoch der Bedarf an Betreuungsplätzen vor allem für Kinder unter 3 Jahren ist. Diese Plätze, aber auch Plätze mit flexiblen Betreuungszeiten fehlen in Bonn. Deshalb haben wir unsere Forderung nach dieser Einrichtung regelmäßig im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie formuliert.?

 

Die Grünen hoffen nun, dass diese Einrichtung so schnell wie möglich in Betrieb genommen wird.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld