Jürgen Trittin und Rolf Beu, der Grüne Landtagskandidat im Wahlkreis Bonn II, zu Besuch bei der SolarWorld AG

Am Mittwoch, den 25. April besuchten der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Bundestagsfraktion Jürgen Trittin und unser Landtagskandidat Rolf Beu die SolarWorld AG. Im SolarWorld Campus in der Auermühle in Graurheindorf empfing sie der Vorstandsvorsitzende Frank Asbeck und präsentierte Trittin und Beu die innovativen Produkte der SolarWorld AG, wie z.B. die Solardachziegel, die anstatt herkömmlicher Ziegel nicht nur das Hausdach bedecken sondern gleichzeitig Strom produzieren. Darüber hinaus verwies Asbeck nochmals auf die Auswirkungen der Kürzung der Solarförderung durch die Bundesregierung. Käufer von Solaranlagen hätten durch das Kürzungsmodell von Norbert Röttgen und Philipp Rösler kein Interesse mehr in Solaranlagen zu investieren. Dies beschädige den Solarstandort Deutschland, koste viele der in den letzten Jahren neu geschaffenen Arbeitsplätze und sei das Gegenteil der notwendigen Energiewende.Rolf Beu und Jürgen Trittin unterstützten diese Kritik und versicherten alles politisch Machbare zu tun, um die Energiewende voranzutreiben und dabei nicht, wie z.B. von RWE vorgesehen auf neue Kohlekraftwerke zu setzen, sondern auf dezentrale und erneuerbare Energiequellen.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld