Kita Sonnenhang und Grundschule Neu-Vilich: Grüne wollen Beschluss im Hauptausschuss

Die neue Schule nur als Dependance einer bestehenden Schule zu bauen halten wir für falsch. Denn diese Schule würde nur genehmigt, wenn kein zusätzlicher Lehrerbedarf entsteht.“Das ist nach Auffassung der Grünen ein Billigmodell, denn eine Schule ohne eigene Schulleitung und ohne eigenes Kollegium wird diesem Stadtteil nicht gerecht.Werner Rambow, Grüner Bezirksvertreter:“ Dieser Stadtteil wächst immer noch, die umliegenden Schulen sind rappelvoll und dann rechnet die Verwaltung mit 2,7 Personen pro Haushalt. In die Neubauten ziehen aber in der Regel nicht ältere Menschen mit Hund ein, sondern junge Paare mit Kindern.“Auch die Vorlage zum Neubau der Kita am Sonnenhang stieß auf harsche Kritik. Paß-Weingartz:“ Der Rat hat den unverzüglichen Bau beschlossen und die Verwaltung plant wieder einen Massivbau, der eine viel längere Bauzeit in Anspruch nimmt als beispielsweise die Ständerbauweise. Wir können nicht verstehen, warum weiterhin die konventionelle Bauweise bevorzugt wird, wo Fertigbauten sowohl energetisch wie auch in der flexiblen Nutzung genauso gut sind. Das würde die Bauzeit wesentlich verkürzen.“Auch die Tischvorlagen zu diesen Themen sowie die anfangs nicht anwesende Fachverwaltung wurden im Übrigen nicht nur von den Grünen beanstandet.Werner Rambow:“ Die Bezirksverordneten bereiten sich auf die Sitzungen vor. In der Sitzung ist es kaum möglich, noch die auf dem Tisch liegenden Unterlagen zu lesen. Wir erwarten von der Verwaltung, dass die entsprechenden Vorlagen künftig früh genug zugestellt werden.“Die Grünen haben beide Punkte in den Hauptausschuss am 17.09.09 vertagt und erwarten, dass die Verwaltung bis dahin ihre Hausaufgaben gemacht hat.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld