Messdorfer Feld: Wir werden Widerstand gegen Bebauung weiter unterstützen

Zu den Rodungsarbeiten auf dem „Lorth-Zipfel“, einem Teil des Meßdorfer Feldes, erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Grünen im Rat, Brigitta Poppe:

 

„Es ist bedauerlich, dass mit den Rodungsarbeiten schon begonnen wurde, obwohl noch ein Verfahren gegen den Bebauungsplan vor dem Oberverwaltungsgericht Münster anhängig ist. Die Bürgerinitiative, die seit vielen Jahren gegen die Bebauung der Frischluftschneise Meßdorfer Feld kämpft, und die uns Grüne immer an ihrer Seite gefunden hat, hatte im Stadtrat leider eine Mehrheit inklusive des Bürgerbundes gegen sich. Wenn es in der kommenden Legislaturperiode um einen ‚2. Bauabschnitt’ gehen soll, wird man sich jedenfalls auf die Grünen weiter verlassen können. Wir werden den Widerstand gegen das Zubauen weiterer Grüngebiete konsequent unterstützen.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld