Neue Beschwerdeadresse Lärmschutz

Hier können Beueler Bürgerinnen und Bürger Beschwerden über unnötigen Fluglärm melden.

 

Als Vertreter der Stadt Bonn im Lärmschutzbeirat am Verkehrslandeplatz Hangelar werde ich diese Beschwerden an die richtigen Stellen weiterleiten. Dies sind unter anderem der Lärmschutzbeirat des VLP Hangelar, die Flugplatzgesellschaft Hangelar und die Aufsichtsbehörde für den Flugverkehr beim Regierungspräsidenten in Düsseldorf.

 

E-Mail: Fluglaerm.beuel(at)gmx.de

 

Post: Werner Rambow, Lärmschutzbeirat VLP Hangelar, Rathaus BeuelFriedrich-Breuer-Str. 6553225 Bonn

 

Beschwerden über die Nichteinhaltung der Abflugrouten und der Flughöhe erreichen mich immer wieder. Bei mehreren Besichtigungen mit dem Fahrrad im September und im Oktober diesen Jahres konnte ich dies auch persönlich beobachten. Eine dieser Fahrradtouren machte ich gemeinsam mit Willi Palm, Vorsitzender des Bürgervereins Geislar und den beiden Bonner Aufsichtsräten Dr. Peter Dach und Reinhold Limbach.

 

Vor allem die vorgeschriebene Abflugroute in Richtung Norden, die kurz vor Meindorf in Richtung der Siegaue abknickt, wird von der Mehrzahl der Flieger nicht genutzt. Vielmehr wird kurz vor Meindorf mit einer 90 Gradkurve Geislar überflogen und erst dort wird die jeweilige Abflugrichtung eingeschlagen. Auch die Vorschrift, möglichst schnell die Flughöhe von 1100 feet, also etwa 300 Meter über Meereshöhe zu erreichen wird wenig beachtet. Überflüge von bewohnten Gebieten in 100 oder 150 Meter Höhe sind häufig zu beobachten. Dieses Flugverhalten produziert viel unnötigen und unerlaubten Fluglärm.

 

Meine entsprechenden Beschwerden im Lärmschutzbeirat des VLP Hangelar wurden bisher durch die Geschäftsführung des VLP Hangelar und die aufsichtsführende Behörde als übertriebene Reaktionen weniger Anwohner verharmlost. Um zu zeigen, das die Kritik an unnötigem Fluglärm von vielen Anwohnern in Beuel und Sankt Augustin geteilt wird und um eine Adresse vor Ort zu schaffen, habe ich oben genannte Adressen geschaffen.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld