Neugestaltung der Friedrich-Breuer-Straße

Pressemitteilung Bündnis 90 / DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Beuel: Bei der Diskussion um die Umgestaltung der Friedrich-Breuer-Straße legt die Fraktion der GRÜNEN in Beuel den Fokus auf Entschleunigung und Lärmentlastung zugunsten einer „Wohlfühlatmosphäre“.Dazu sagt der Bezirksverordnete Michael Seeland: „Wir wollen nicht die Personenkraftwagen zum Verweilen in die Beueler Innenstadt einladen, sondern die Bürgerinnen und Bürger.“Der Bezirksverordnete und stellvertretende Bürgermeister Werner Rambow führt weiter aus: „Am liebsten hätten wir eine Fußgängerzone, die aber solange nicht durchsetzbar ist, bis eine alternative Bus- und Straßenbahnverkehrsführung gefunden wird. Deshalb bedarf es momentan einer sukzessiven Aufwertung der Beueler City.“Alle PKW Parkplätze werden aufgegeben zugunsten von:• mehr Raum für Fußgänger,• öffentlichen Sitzgelegenheiten, besonders in der Nähe von ÖPNV-Haltestellen,• zusätzlichen Fahrradabstellanlagen,• Platz für Außengastronomie,• ausgenommen sind drei Taxiwarteplätze und zwei Behindertenparkplätze vor dem Beueler Rathausvorplatz,• Die Tempo 30 Begrenzung wird durch eine Tempo 20 Begrenzung ersetzt. Eine deutliche Beschilderung und entsprechende Piktogramme weisen darauf hin,• Es wird ein Parkleitsystem zur besseren Information der Innenstadtbesucherinnen und -besucher durch die Stadt Bonn in Zusammenarbeit mit den Tiefgaragenbetreibern eingerichtet.“• In den umliegenden Straßen wird eine Parkraumbewirtschaftung mit 50 % freien und 50% Anwohnerparkplätzen (in der Zeit von 9-20 Uhr) eingeführt.• Die freien Parkplätze werden mit einer Parkbegrenzung bis zu zwei Stunden über Parkscheiben erkennbar ausgestattet.• Die Baumscheiben werden nach und nach mit wasserdurchlässigem trittfestem Granulat ausgestattet.

 

siehe auch:http://www.stmwi.bayern.de/fileadmin/user_upload/stmwivt/Publikationen/Wirtschaftsstandort_Innenstadt.pdf

 

weitere Infoshttp://www.niederrheinbus.de/archiv_blickpunkt_hindenburgstr.htmhttp://www.forschungsinformationssystem.de/servlet/is/84825/https://www.econbiz.de/Record/erschlie%C3%9Fung-von-fu%C3%9Fg%C3%A4ngerzonen-unter-ber%C3%BCcksichtigung-des-%C3%B6pnv-fiedler-joachim/10000100542http://www.vdv-akademie.de/tagungen-seminare/radverkehrfussverkehrundoepnv/http://www.weserbahn.de/4607.phphttp://www.probahn-nrw.de/index.php/id-3-netz-infrastruktur.htmlhttp://www.kvv.de/unternehmen-kvv/karlsruher-modell.html

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld