Protest gegen Nazi-Aufmarsch in Remagen

Die Bundestagsabgeordnete Katja Dörner und der Landtagsabgeordnete Rolf Beu gehen gegen eine geplante Demonstration von Neonazis auf die Straße, die am Samstag, den 23. November in Remagen stattfinden soll.

 

Die Grünen-Politiker erklären dazu: „Wir schauen nicht weg, wenn in unserer Nachbargemeinde Nazis aktiv sind. Wegducken oder Totschweigen hilft gegen Rechtsextreme nicht, im Gegenteil, es führt dazu, dass diese sich ungestört ausbreiten. Deshalb unterstützen wir den Aufruf „NS Ver­herr­li­chung stop­pen! Nazis in Re­ma­gen ent­ge­gen­tre­ten“. Wir schließen uns dem Protest gegen die Rechtsextremisten an und rufen dazu auf, am Samstag in Remagen gemeinsam gegen Nazis Gesicht zu zeigen und für die Demokratie einzutreten.“

 

In Remagen werden verschiedene Veranstaltungen zum “Tag der Demokratie” stattfinden.

 

Informationen zur Demonstration gegen den Nazi-Aufmarsch finden sich auf: http://remagen2013.blogsport.de/

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld