Schulausschussvorsitzende Doro Paß-Weingartz: Kettelerschule ist Vorbild für gelungene Inklusion

„Die Erfolgsquote dieser Grundschule in Dransdorf zeigt, dass inklusives Lernen allen Kindern nützt. Wenn vor 7 Jahren noch 67 % der Schüler*innen mit einer Hauptschulempfehlung die Schule verließen und es nach der Einführung des inklusiven Unterrichtes daraus 14 % mit einer Hauptschulempfehlung wurden, so ist das ein messbarer Erfolg,“ so die Vorsitzende des Bonner Schulausschusses.Der Ansatz der Schule, jedes Kind in seinem eigenen Rahmen weiterzuentwickeln und jedem Kind individuelle Ziele zu stecken sei in ihren Augen der Schlüssel zum Erfolg. An dieser Schule, in der viele Kinder aus benachteiligten Familien kommen werde gezeigt,  wie man auch diesen Kindern zu gleichen Chancen verhelfen kann. Nicht zuletzt trage auch die Offene Ganztagsgrundschule, in die alle Kinder gehen, zu diesem Erfolg bei.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld