Sozialticket kommt voraussichtlich im Sommer

„Bonn hat sich bereits Anfang des Jahres für das Sozialticket ausgesprochen und damit den richtigen Anstoß gegeben. Zwischenzeitlich ist die Diskussion weiter gegangen. Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg arbeitet an einem Sozialticket im regulären Tarifsystem und vom Land NRW kann mit einer zusätzlichen Förderung gerechnet werden. Die Planungen hierfür werden voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2011 abgeschlossen sein.“    Die sozialpolitischen Sprecher Ingeborg Cziudaj und Dr. Detmar Jobst ergänzen: „Für die Betroffenen ändert sich zunächst nichts. Der Rat hat bereits im Juli beschlossen für diesen Fall den Fahrtkostenanteil im Bonn-Ausweis unverändert zu lassen. In den Beratungen zum Doppelhaushalt wird sich dies entsprechend auswirken. Dieses Geld ist in die soziale Balance unserer Stadt gut investiert.“Mit der Einführung des Sozialtickets kann Mitte nächsten Jahres gerechnet werden.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld