Weiterführende Schulen: Grüne beantragen Elternbefragung

Die Schulausschussvorsitzende Dorothee Paß-Weingartz: ?Wir haben die hohen Ablehnungszahlen an den Gesamtschulen und nun auch den regen Zulauf zur Theodor-Litt-Schule. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Hauptschüler in Bonn stetig ? inzwischen ist der Anteil der HauptschülerInnen auf unter 5% in Bonn gesunken. Diese Schulform ist offenbar sehr wenig von den Eltern gewünscht. Deshalb haben wir den kommenden Rat einen Antrag gestellt, die Eltern der jetzigen Viertklässler nach der Schulform ihres Wunsches zu fragen. Jetzt wäre es noch an der Zeit, weitere Schulen mit einer ähnlichen Konzeption zu schaffen.?Nach Auskunft der Schulausschussvorsitzenden seien weitere Hauptschulen mehr als bereit, sich in eine andere Schulform umzuwandeln. Am liebsten in eine Gesamtschule ? wie eine Schulleiterin es formulierte. Alle Bemühungen der Landesregierung, die Hauptschulen zu stärken, sind in Bonn ins Leere gelaufen, dies belegen die ständig sinkenden Schülerzahlen. Gab es in 2004 noch knapp 3.000 HauptschülerInnen in Bonn so schrumpfte die Zahl auf 2575 im Schuljahr 2007/08. Das sind mehr als 10% weniger. Deutlicher lässt sich ein Handlungsbedarf nach Auffassung der Grünen nicht anzeigen.Paß-Weingartz:? Bei einer Befragung noch vor den Herbstferien wäre seitens der Verwaltung genügend Zeit um entsprechend zu reagieren. Einer familienfreundlichen Stadt würde es gut anstehen, die Bedarfe der Eltern zu kennen und entsprechend darauf zu handeln.?

 

Gruene.ratsfraktion(at)bonn.de; Tel.: 0228 ? 77 2073

 

Antrag unter folgendem link:

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld