Zentrale Fläche in Vilich- Müldorf unnötig verschenkt

Die Fraktion von B90/ Die Grünen in der Bezirksvertetung Beuel verurteilt aufs Schärfste den Beschluss, der hinsichtlich des Wohnparks I in Vilich- Müldorf in der Bezirksvertretungssitzung am 19.08.15 gefasst wurde:Die ehemals für einen Nahversorger vorgesehene Fläche wird in Wohnbaufläche umgewandelt. Der Bezirksverordnete Werner Rambow ( Grüne) bemerkt als Mitglied des Projektbeirats Wohn- und Technologiepark:“Hier wird ohne Not eine zentral gelegene Fläche veräußert, von der ich mir vorstellen kann, auch ohne Nahversorger einen anderen gemeinschaftlichen Zweck für Vilich- Müldorf zu finden und einer öffentlichen Nutzung zuzuführen.“ Die Grünen haben sich immer dafür eingesetzt, in neu ausgewiesenen Wohngebieten dieser Größenordnung auch Flächen allgemeiner, öffentlichen Nutzung vorzuhalten, z.B. für Senioren- oder Jugendtreffs.Diese Möglichkeit ist damit verschenkt.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld