Fassaden- und Dachbegrünung forcieren

In seiner Mai-Sitzung hat der Bonner Stadtrat die Stadtverwaltung beauftragt, ausführlich zum Thema Fassaden- und Dachbegrünung zu berichten. So soll dargelegt werden, bei wie vielen städtischen Gebäuden eine Fassaden- und/oder Dachbegrünung in Bonn bereits vorgenommen wurde. Bauherren sollen in Bezug auf Fassaden- und Dachbegrünung von der Verwaltung beraten werden. Außerdem soll die Stadtverwaltung Vorschläge erarbeiten, wie Gebäudebegrünungen im Einzelfall oder für zusammenhängende Bebauungsplangebiete als Ausgleichsmaßnahme für die Versiegelung in ihrem kommunalen Satzungsrecht festgesetzt werden können. In den Stadtzentren und angrenzenden Ortsteilen sind Grünpflanzungen im Straßenraum selten. Den Fassaden und Dachflächen kommt deshalb durch eine Begrünung eine besondere Bedeutung zu, wenn es darum geht, den städtischen Raum mit einfachen Mitteln unter Umweltgesichtspunkten aufzuwerten. Die positiven Auswirkungen einer begrünten Fassade sind vielfältig und betreffen das städtische Mikroklima, die Bausubstanz und die Lebensqualität im Wohnraum. Durch die Bildung von Pflanzenmasse wird Kohlenstoffdioxid aus der Umgebungsluft gebunden und Sauerstoff gebildet. Die Verdunstung von Wasser über die Blätter erhöht zudem die Luftfeuchtigkeit und senkt die Temperatur in der unmittelbaren Umgebung. Durch die Absorption von Staubteilchen auf der Blattoberfläche wird zudem die Luftbelastung verringert. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass sich durch begrünte Fassaden die Stadtluft spürbar verbessern lässt. Eine begrünte Wand stellt zudem einen wertvollen Lebensraum für verschiedene Insekten und Vögel dar. Beispielsweise als Nistplatz für diverse Singvogelarten oder in Form von Blüten und Früchten als Nahrungsquelle. Dies ist zum Erhalt der biologischen Vielfalt in der Stadt besonders von Bedeutung. Mit einer Bepflanzung werden Fassaden vor direkter UV-Einstrahlung, Schlagregen und Schmutzablagerungen geschützt. Bei alter Bausubstanz wird zudem das Erdreich durch den Wasserentzug der Pflanzen trocken gehalten. Wichtig ist ein gute Planung und die Auswahl geeigneter Pflanzen. 

Verwandte Artikel