Projektförderung

Der Kreisverband Bonn unterhält einen Fonds „Grüner Zweig“ zur politischen und materiellen Unterstützung von nicht parteigebundenen Initiativen und Organisationen, die wie Bündnis 90 / Die GRÜNEN ökologische, soziale, kulturelle, friedenspolitische, entwicklungspolitische, basisdemokratische und feministische Ziele sowie solche im Bereich des Gender Mainstreaming verfolgen oder sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen.

Unterstützt werden können parteiunabhängige Gruppen, Projekte, Vereine und Zusammenschlüsse, die die den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in Bonn haben. Partnerschaftsprojekte solcher Gruppen und Vereine sind ebenfalls förderungswürdig. Es können Einzel- und Dauermaßnahmen gefördert werden.

Anträge müssen mindestens 7 Kalendertage vor dem Veranstaltungsbeginn schriftlich oder per Email (info@gruene-bonn.de) dem Grünen Zweig zugegangen sein. Eine nachträgliche Förderung ist ausgeschlossen. Über eingereichte Anträge entscheidet ein auf der Mitgliederversammlung gewählter Vergaberat.