Termine

Datum 25.03.2019
Uhrzeit 19:30
Ort MIGRApolis
Brüdergasse 16-18
53113 Bonn

Der Brexit steht kurz bevor. Die EU-Kommission untersucht, ob die polnische und ungarische Regierung das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit noch garantieren. In Frankreich protestieren die "Gelbwesten" gegen die Politik von Präsident Macron. In vielen europäischen Ländern feiern Rechtspopulisten Wahlerfolge, sind an Regierungen beteiligt oder treiben andere Parteien inhaltlich vor sich her. Ist die Europäische Union, das größte Friedens- und Demokratieprojekt des 20. und 21. Jahrhunderts, in Gefahr? Welche Bedeutung hat die Stabilität der Demokratie in den Mitgliedsstaaten für die EU? Wie beeinflussen rechtspopulistische Entwicklungen in anderen europäischen Ländern die deutsche Politik?

 Diese und weitere Fragen möchten wir gerne am 25. März ab 19.30 Uhr im Migrapolis (Brüdergasse 18, Bonn) mit unseren Gästen und Teilnehmer*innen diskutieren. Wir freuen uns, dazu als Experten auf dem Podium Dr. Volker Best, Universität Bonn, Stefan Engstfeld MdL, Bündnis 90/ Die Grünen im Landtag NRW, Dr. Thomas Winter, Experte für Osteuropa und Alexandra Geese unsere Bonner Kandidatin für das EU-Parlament, begrüßen zu können.

Viele Grüße
Katrin, Dagny und die Europa-Gruppe des Kreisverbandes Bonn