Seebrücke-Antrag zur Aufnahme von Geflüchteten

Das Bündnis „Seebrücke Bonn“ hat einen Bürgerantrag an den Rat der Stadt Bonn gestellt, in dem der Oberbürgermeister aufgefordert wird, den eigenen Worten Taten folgen zu lassen und wieder mehr Geflüchtete in unserer Stadt aufzunehmen. Als Mitglied des Seebrück-Bündnisses hat auch der Kreisverband Bonn von Bündnis 90 / Die Grünen diesen Antrag unterzeichnet und bei der Grünen Ratsfraktion hierfür um Unterstützung geworben. Der Antrag wird am 20.11. im Bürgerausschuss behandelt.

Verwandte Artikel