Termine

Datum 19.06.2019
Uhrzeit 19:00
Ort Biergarten Schänzchen
Rosental 105
Bonn

Es ist viel los im politischen Berlin. Viele fragen sich, wie es nach den Europawahlen und dem Rücktritt von Andrea Nahles weitergeht und ob es überhaupt weitergeht mit der Koalition von Union und SPD. Die Frage nach Neuwahlen steht im Raum, der Bundestag bereitet sich auf eine unruhige Sommerpause vor. Klar ist: Die Europawahlen waren Klimawahlen, das haben nicht zuletzt unsere phänomenalen Ergebnisse hier in Bonn gezeigt. Ob Fridays For Future, Critical Mass oder der Bürgerantrag auf Ausrufung des Klimanotstands -  sie sind wunderbare Beispiele für eine engagierte Zivilgesellschaft. Nur die Bundesregierung macht nichts, streitet sich, blockiert jede konkrete Maßnahme. Fünf Monate nach Vorlage des Abschlussberichts der Kohlekommission hat keiner der darin enthalten Vorschläge überhaupt den Bundestag erreicht. Es ist skandalös, denn die Zeit läuft uns weg…

Vor der Sommerpause werden aber noch viele andere Themen wichtig sein: Die grüne Bundestagsfraktion stellt ihr Konzept für eine Kindergrundsicherung vor und ihre Maßnahmen zur Umsetzung des Rechts auf Wohnen. Themen, die auch in Bonn viele unmittelbar betreffen.
Weil es nun vor der Sommerpause nicht nur politisch heiß wird, lade ich euch dazu ein, mit mir bei einem kühlen Kölsch im Biergarten beim 3. Salon Berlin zu diskutieren. Ich freue mich, mich mit euch ungezwungen auszutauschen und Themen zu diskutieren, für die Ihr euch interessiert.

Wegen begrenzten Platzangebotes ist ein kurzer Hinweis, ob du kommst, für unsere Planungen hilfreich. Dafür einfach bei Floris aus meinem Wahlkreisbüro unter katja.doerner.ma05@bundestag.de melden.

Ich freue mich auf euch!
Eure Katja